Samstag, 14. Oktober 2017

Das große Herbst - ABC

Der Herbst ist ja nun schon voll im Gange und weil ich so viele Ideen zu dieser schönen Jahreszeit habe, Rezepte, Bastelanleitungen, Herbstgeschichten uvm. mit euch teilen möchte, startet heute mein großes Herbst-ABC. Immer samstags und mittwochs nehme ich mir in den nächsten Wochen einen (manchmal auch mehrere zusammen) Buchstaben aus dem Alphabet vor und poste dazu einen schönen Herbstbeitrag. Ich möchte das aber nicht ganz alleine machen, ich habe mir Verstärkung geholt und ihr dürft euch auf den ein oder anderen Gastartikel von ganz tollen Mami- und Familienbloggern freuen, aber auch über Beiträge aus meiner Familie. Ich freue mich auf eine bunte Vielfalt an Artikeln und Ideen rund um den Herbst!


Das große Herbst-ABC

A - (Brat-) Apfel mal anders 

Heute möchte ich euch ein tolles abgewandeltes Bratapfel-Rezept vorstellen, nämlich das Bratapfel-Bruscetta. 

Es ist wunderbar für die herbstliche Jahreszeit geeignet und kann entweder als Kuchenersatz am Nachmittag zum Kaffee oder Tee serviert werden, oder aber auch als herbstliche Nachspeise nach einem leckeren Herbstessen.

Die Zutaten (für 3 Personen):

2 rote Äpfel
2 EL Butter
50 g Mandelblättchen
Zimt-Zucker
150g Vanillepudding (könnt ihr selber machen, oder einfach fertig kaufen) 
3 Franzbrötchen (oder für Nicht-Hamburger: 3 Scheiben Rosinenzopf)  




Und so geht's:

Zuerst werden die Äpfel geschält und in ca 1cm große Würfel geschnitten. Anschließend werden die Franzbrötchen jeweils in 3 Streifen geschnitten und mit dem Vanillepudding bestrichen.
Anschließend die Butter in einer Pfanne erhitzen, Mandelblättchen anbraten und die Apfelwürfel dazugeben. Alles mit Zimt und Zucker abschmecken und die Apfelmasse auf den bestrichenen Franzbrötchen verteilen. 

  


Und so sieht es aus, wenn die Bratapfel-Bruscetta fertig ist. Ich kann schonmal soviel verraten: Es schmeckt super lecker!!!



Also viel Spaß beim Ausprobieren!


Am Mittwoch, den 18.10. geht es mit dem großen Herbst-ABC weiter, natürlich mit dem Buchstaben B.


                               

Mit diesem Beitrag beteilige ich mich an der Blogparade "Goldener Herbst" Sarah mit dem Blog feiertaeglich






Kommentare:

  1. Hey!
    Danke für das Rezept!!! Das werden wir mal ausprobieren :) Lecker!!
    Liebe Grüße,
    Gertraud

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! In nächster Zeit wird es hier immer mal ein paar Rezepte geben 😉

      Löschen