Mittwoch, 1. November 2017

Das große Herbst-ABC - I wie Igel


Das große Herbst-ABC

I - leckere Obst-Igel

Heute ist wieder Zeit für das große Herbst-ABC! Es geht weiter mit dem Buchstaben I und was liegt in dem Zusammenhang im Herbst näher also das Wort "Igel"? Ich habe hin- und herüberlegt, was ich euch zum "Igel" Schönes zeigen könnte. Eine Bastelanleitung? Hatten wir erst. Eine Geschichte? Kommt demnächst ;). Also soll es mal wieder etwas Leckeres für den Gaumen werden. Nämlich der "Obst-Igel". Dieser ist schnell gemacht, die Kinder können je nach Alter mithelfen oder zumindest hinterhier mit naschen.


Folgende Zutaten werden für 2 Igel benötigt:
1 Birne
1 Packung Weintrauben
Zahnstocher (Vorsicht bei Babys und Kleinkindern) oder Plastikstecker
Mandelblättchen



Und so geht es:

Das Obst gründlich waschen. Anschließend die Birne wird der Länge nach durchgeschnitten, sodass wir zwei Hälften haben. Die Hälten auf die flache Seite legen und schon haben wir die Igel-Körper.  

Nun die Weintrauben auf die Zahnstocher stecken, an der Spitze etwas Platz lassen. 


Mit Weintrauben besteckte Zahnstocher in die Birnenhälften stecken. Sie sollen die Stacheln darstellen. Wer möchte kann jetzt mit Mandelblättchen noch Augen für den Igel machen.

Und schon sind die Obst-Igel fertig. Eine schöne Idee als herbstlicher Nachmittags-Snack oder als Nachtisch für Kinder. Selbstverständlich können auch sämtliche andere Obstsorten auf die Zahnstocher gespießt werden, z.B. Apfelstücke, Bananenstücke etc. Ich fand nur Weintrauben so praktisch. Für etwas mehr Kontrast zwischen Igel und Stacheln würden vermutlich noch dunkle Weintrauben sorgen. Probiert aus, was euch am Besten gefällt!

Lasst es euch schmecken!


1 Kommentar:

  1. Hallo!
    Danke für die Anregung... die werden wir auch mal ausprobieren :)
    Glg Gertraud

    AntwortenLöschen