Samstag, 21. Oktober 2017

Das große Herbst-ABC - D wie Drachen steigen


Das große Herbst-ABC

D - Drachen steigen

Da ich das C ausfallen lasse, geht es heute direkt mit dem Buchstaben D weiter. Wer kennt es nicht aus seiner Kindheit und hat es vielleicht auch mit den eigenen Kindern schon gemacht. Einen Drachen basteln und steigen lassen. Mit Babys und Kleinkindern geht das noch nicht so gut. Deshalb habe ich mir ein schönes Fingerspiel einfallen lassen, welches auch schon für diese Altersstufe geeignet ist. Damit es aber ein wenig interessanter für die Kinder wird, könnt ihr vorher ganz schnell und einfach mithilfe meiner Drachen-Bastelanleitung einen bunten Drachen basteln, entweder für das Kind oder wenn möglich schon mit dem Kind zusammen.  Und das geht so:


Ihr braucht eigentlich nur 4 Materialien:


1 quatratisches Faltpapier in einer beliebigen Farbe
ca. 50 cm Schnur (Wollrest o.Ä.)
Buntstifte oder Wachsmaler in verschiedenen Farben
Klebstoff oder Tesafilm




Und so geht es:


Legt das Faltpapier so vor euch hin, dass eine Ecke nach unten zeigt.



Dann nehmt ihr die untere Ecke und faltet sie nach oben auf die obere Ecke. 


Öffnet die Falte wieder, dass das Papier wieder in Ausangsposition liegt. 


Nun faltet ihr die linke Ecke nach innen Richtung Falz und die rechte ebenfalls.


Nun müsst ihr alles nur einmal umdrehen und der Drache an sich ist schon fertig. Nun könnt ihr oder euer Kind dem Drachen ein lustiges Gesicht malen. Die jüngeren Kinder können evtl. den Drachen auch mit Buntstiften oder Wachsmalern verzieren oder anmalen. 

Nun klebt die Schnur mit Tesa oder Klebstoff unten an den Drachen und macht mehrere Schleifen in die Schnur.

Fertig! 


Mit diesem Drachen könnt ihr eurem Kind jetzt das folgende Fingerspiel zeigen:

Mein kleiner bunter Drache

Mein kleiner bunter Drache, der will heut' hoch hinaus, (1)
drum gehe ich mit ihm auf die Wiese hinterm Haus. (2)

Ich lasse ihn dort steigen, bis in den Himmel hoch, (3)
nur als klitzekleinen Punkt sehe ich ihn noch. (4)

Er tanzt ganz wild im wehenden Wind, (5)  
fliegt auf und ab, saust ganz geschwind.  

Nun hole ich ganz langsam die Leine wieder ein. (6)
Komm mit, mein bunter Drache, wir gehen wieder heim. (7)
                                                                             

Folgende Bewegungen könnt ihr dazu machen:

(1) Drachen hoch in die Luft halten
(2) Mit beiden Händen ein Dach über dem Kopf formen
(3) Drachen wieder ganz hoch in die Luft halten
(4) Mit dem Zeigefinger einen kleinen Punkt formen
(5) Drachen wild durch die Luft tanzen lassen
(6) Mit beiden Händen pantomimisch die Schnur zum Körper ziehen
(7) bei "Komm mit" mit deiner Hand eine Komm-Geste machen




Viel Spaß damit!


Hiemit beteilige ich mich auch an der Blogparade Sonntagsglück No. 43 von soulsistermeetsfriends.

1 Kommentar:

  1. liebe Britta,
    deine Deko-Drachen sind zauberhaft! Schnelle Bastelideen für Kinder sind immer wieder großartig ... Danke, dass du die Idee bei meiner Blogparade #sonntagsglück verlinkt hast. Genieß' den Herbst und komm' gut in die neue Woche.
    herzlichst Katrin / soulsister meets friends

    AntwortenLöschen