Sonntag, 24. September 2017

Piratini-Markt - Secondhand-Shopping für das Kind

Heute habe ich mich mal wieder ins Getümmel gewagt. Ohne Kind und Kegel habe ich mich auf den Weg ans andere Ende der Stadt gemacht, zum Piratini-Markt im Elbe-Einkauszentrum in Hamburg, um "entspannt" hübsche Secondhand-Klamotten für das Äffchen zu ershoppen. 

Gut, "entspannt" ist hier ein relativer Begriff. Ich hatte zwar kein eigenes Kind dabei (was schon mal echt eine Erleichterung ist), aber ruhig geht es dort nun trotzdem nicht zu. Dieser Secondhand-Markt erstreckt sich über beide Etagen des Einkaufszentrums und ist riesengroß. Soweit das Auge reicht Stände über Stände mit Baby- und Kinderkleidung, Spielsachen, Kinderwägen etc. Alles, was man eben so braucht mit Kind.  Da ist Reizüberflutung vorprogrammiert...

Und natürlich Hunderte von kaufwütigen Müttern und Vätern, oftmals mit Kind und Wagen, die alle nur eins im Sinn haben: Schnäppchen jagen!

Die Auswahl ist also riesig, aber man muss eben etwas Glück haben, an den richtigen Ständen vorbeikommen, die richtige Größe finden (oft nicht gekennzeichnet) usw. Es ist eine kleine Herausforderung für alle Sinne, aber wenn man sich auf das ganze Tohuwabohu einlässt, kann man richtig erfolgreich werden. So wie ich!



Ich war heute schon zum dritten Mal auf diesem Markt und abgesehen von dem Getümmel war ich jedes Mal richtig zufrieden mit meiner Ausbeute. Ich habe heute innerhalb von 1,5 Stunden 44 Teile (Kleidung, Schuhe, Spielzeug) gefunden, und das für "n Appl und n Ei"! Und noch dazu sind (fast) alle, die dort verkaufen unheimlich freundlich und großzügig. So macht das schon Spaß!

Was ich nach diesem Erlebnis immer fühle grenzt an einen ausgewachsenen Kaufrausch. Das Gedränge, der Geräuschpegel, das Gefeilsche um die Preise tun ihr Übriges.

Ich kann es nur weiter empfehlen, hier kann man super sparen und trotzdem tolle, saubere und hochwertige Sachen erstehen. 

Bestimmt bin ich auch beim nächsten Mal wieder am Start!

----

Hiermit beteilige ich mich an der Blogparade von soulsistermeetsfriends

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen